Archiv für den Monat: April 2016

Wiedereröffnung Café Wirth der Bäckerei Lang

Das Café der Bäckerei LaLogo Bäckerei Langng wird kommenden Montag, den 25.04.2016 nach kurzer Renovierung wieder eröffnet. Dabei gab es auch Änderungen, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind. Wer aber auf sein Smartphone schaut wird schnell das WLAN „Freifunk“ finden 😀

Dank der zentralen Lage direkt an der Königstraße 4 (gegenüber vom i-Punkt) am Hauptbahnhof kann hier bei einem leckeren Cappuccino und Freifunk die Zeit bis zur Zugfahrt oder dem Termin überbrückt werden.  Einfach noch schnell die Mails checken und beantworten oder ein Bild des Cappuccinos samt Leckereien posten – und das alles ohne Anmeldung oder Captive Portal.

"Konfigurationschaos" beim Einrichten mit lecker Kaffee :D
„Konfigurationschaos“ beim Einrichten mit lecker Kaffee 😀

Beim Konfigurieren der Geräte durch den EDV-Mitarbeiter und  uns Freifunkern waren nach 14 Minuten bereits 9 Clients verbunden – wir selbst waren aber nur mit drei Geräten eingeloggt. Offensichtlich gab es Gäste, die bereits in der Vergangenheit mit Freifunk-Knoten verbunden waren.

Screenshot der Statusseite des Freifunk-Routers
Screenshot der Statusseite des Freifunk-Routers mit Clientanzahl

Vorgeschichte: Im März waren zwei Mitarbeiter der Bäckerei Lang auf unserem monatlichen Treffen und haben sich über die Freifunk-Initiative in Stuttgart informiert. Besonders freut uns, dass die Bäckerei von der Freifunk-Idee überzeugt ist und sich an unserem dezentralen Netz beteiligen möchte. Durch die Renovierung hat sich das Café in der Königstraße als Pilotprojekt angeboten. Dabei konnten wir schon sehen, dass die EDV der Bäckerei sehr aufgeschlossen ist und Freifunk als Mitmach-Netz verstanden hat und sich mit viel Engagement auf die technischen Freifunk-Besonderheiten eingelassen hat. Auch das Marketing sieht Freifunk nicht als „billige Hotspotlösung“, sondern verweist auf die Besonderheiten des Freifunks in ihrer Speisekarte und liefert Informationen, wie man sich selbst beteiligen kann. Wir sind gespannt, wann weitere Filialen folgen.

Außerdem sponsert uns die Bäckerei Lang Backwaren für unsere diesjährige Mitgliederversammlung  am 30.04.2016 – vielen Dank dafür!

Flash in den Mai

Am 30. April findet im shackspace in Stuttgart der Flash in den Mai statt. Wir starten voraussichtlich um 11:30 Uhr nach der Mitgliederversammlung des Vereins Freifunk Stuttgart e.V.

Als Programm gibt es  Workshops und Vorträge rund um das Thema Freifunk, für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Für das leibliche Wohl wird ein Grill sorgen und wir werden Mittags in einer Sammelbestellung Pizza bestellen.

  • Essen:
    • Mittags12:45 Uhr: Sammelbestellung für Pizza an der sich jeder beteiligen kann. Geld wir vor der Bestellung (11:30 Uhr) entsprechend der Wunschpizza eingesammelt.
    • Abends 17 Uhr: Es wird ein Gasgrill geben, an dem sich jeder selbst mitgebrachtes Grillgut zubereiten kann.
    • Besteck und Teller, sowie Getränkebecher sind vorhanden. Milch und Kaffe ebenso.
  • Getränke:
    • Der shackspace hat einen Getränkeautomaten mit Mate, Matecola, Apfelsaft, Sprudel, stilles Wasser und mehr. Es werden 50 Cent, 1 Euro und 2 Euro akzeptiert.
    • Es kann sich jeder natürlich auch Getränke selber mitbringen.
    • Harter Alkohol ist während der Veranstaltung und im shackspace nicht erlaubt!
  • Anmeldung: Damit wir eine ungefähre Anhnung von der Menge der anwesenden Personen bekommen bitten wir um eine Anmeldung auf der folgenden Dudle-Liste. Einfach nur den Namen und die Uhrzeit auswählen ab der man ungefähr anwesend ist. Der Eintritt ist kostenlos.
  • Programm:
    • Anhand der um 11:30 Uhr vor Ort ermittelten Teilnehmer wird die Raumbelegung zugeordent.
    • Eine Änderung des Programms ist möglich.
    • Ein Raum wird für spontane Vorträge, Sessions, Workshops zu Verfügung stehen.
Uhrzeit Thema
11:30 Willkommen – Einführung
12:00-12:45 Freifunkhilft: wie funktioniert Flüchtlingshilfe und was ist geschehen?
12:00-12:45 Sicherheit im Internet und Freifunk
13:15-14:00 Aufbau Größerer Freifunk-Setups
13:15-14:00 Freifunk für Anfänger
14:00-15:00 Wie funktioniert Meshing und wie wird es richtig eingesetzt
14:00-15:00 Freies Internet für Flüchtlinge in der Praxis
15:00-15:30 Fallstudie:Freifunk als kollektiver Akteur im Internet
15:00-15:30 DNS im Freifunk
15:30-16:15 FFS Backbone: wie funktioniert das Backbone mit Segmentierung und wie sieht diese im Detail aus?
15:30-16:15 Ticketsystem und Prozesse im Freifunk „Callcenter“
15:30-16:15 eLearning
16:15-17:00 Tue Gutes und rede darüber! Wie funktioniert Öffentlichkeitsarbeit richtig?
16:15-17:00 Advanced Freifunk Knoten Config via SSH
  • Mitfahrzentrale/Übernachtung: Wer eine Übernachtung benötigt, kann sich gerne auf dem Link unten nach Angeboten umsehen. Wer Übernachtungsplätze hat kann diese auch dort gerne eintragen. Zum Organisieren von Gemeinschaftsfahrten gibt es auch einen Abschnitt.
  • Abbau/Aufräumen: Helfende Hände beim Aufräumen und Abbau sind gerne gesehen.
  • Bei Fragen an info@freifunk-stuttgart.de wenden.

Ordentliche Mitgliederversammlung des Freifunk Stuttgart e.V. am 30.04.2016

Am 30. April 2016 findet im shackspace im Rahmen des Freifunktags die jährliche ordentliche Mitgliederversammlung des Freifunk Stuttgart e.V. statt. Der voraussichtliche Zeitplan der Versammlung sieht folgendermaßen aus:

09:00 Akkreditierung
09:30 Beginn der Mitgliederversammlung
11:30 Ende der Mitgliederversammlung

Die vorläufige Tagesordnung lautet:

TOP 1: Begrüßung
TOP 2: Feststellung ordnungsgemäße Einberufung, Beschlussfähigkeit, TO
TOP 3: Wahl der Versammlungsämter
TOP 4: Tätigkeitsberichte Vorstand und Kassenprüfer, Entlastung
TOP 5: Neuwahlen
TOP 6: Satzungsänderungen
TOP 7: Sonstiges

Im Rahmen der Mitgliederversammlung soll über Satzungsänderungsanträge abgestimmt werden (vorläufiger TOP 6). Die Satzungsänderungsanträge wurden in den vergangenen Wochen gesammelt und sind mit den offiziellen Einladungen an alle Mitglieder verschickt worden.

Es wäre toll, wenn die Vorschläge bis zur Versammlung so weit „ausdiskutiert“ wären, dass wir dann nur noch eine Abstimmung brauchen. Gelegenheit dazu wäre zum Beispiel in der misc-Mailingliste.

Firmwareupdate

Was lange währt, wird endlich gut.

Nach langer Wartezeit ist es endlich soweit. Es gibt wieder ein Firmware Update mit einigen Änderungen. Dieses Firmware Update ist Grundlage für die geplante Segmentierung im Freifunk Stuttgart Netz. In der Kommenden Nacht werden die Freifunk Nodes das Update automatisch installieren.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Firmwareupdate weiterlesen

Stadtinformation Esslingen bietet ihren Gästen freies WLAN

Seit knapp vier Wochen gibt es in der Stadtinformation Esslingen Freifunk für Touristen und Besucher der Stadt. Gerade im touristischen Umfeld kommen die Vorteile des Freifunks besonders zum Tragen, da die Nutzungshürden sehr gering sind. So ist für die Gäste kein langwieriger Registrierungs-/Anmeldeprozess notwendig. Dadurch wird keine E-Mailadresse oder gar eine funktionsfähige SIM-Karte zum Registrieren per SMS benötigt.

Das heißt mit Freifunk verbinden und lossurfen. Wir freuen uns sehr, dass die Stadtinformation von diesem Konzept überzeugt ist und somit das digitale Glas Wasser direkt am Esslinger Marktplatz zur Verfügung stellt.

Das Angebot wird bereits rege genutzt und teilweise sind bis zu zehn Clients zeitgleich online. In der Esslinger Altstadt gibt es somit insgesamt vier Freifunk-Standorte. Wer dort lebt oder ein Gewerbe betreibt kann diese Zahl erhöhen und somit die Abdeckung in Esslingen steigern. Würde jede/r seinen Internetanschluss teilen, hätten wir überall freien und unbeschränkten Zugang zum Netz 😉

Endgeräte am Freifunk-Knoten der Stadtinformation
Endgeräte am Freifunk-Knoten der Stadtinformation

Neben Freifunk bietet die Stadtinformation zahlreiche Informationen über die mittelalterliche Neckarmetropole, wie diverse historische Stadtführungen, Segway-Touren und ähnliches. Ein Ausflug lohnt sich also nicht nur wegen des Freifunk-Angebots am Esslinger Marktplatz.

Freifunktag im Evangelischen Medienhaus

Das Evangelische Medienhaus der württembergischen Landeskirche veranstaltet in Kooperation mit Freifunk Stuttgart e.V. einen Freifunktag. Die Veranstaltung findet am 09.06.2016 09:00-18:00 Uhr in den Räumen des Evangelischen Medienhauses statt.

Dabei wird in Vorträgen Freifunk an sich vorgestellt und über Erfahrungen in der Flüchtlingshilfe berichtet. Dabei werden auch weitere Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt, z.B. in Gemeindehäusern oder Jugendtreffs.

Neben Vortrag und Diskussion gibt es auch einen praktischen Teil, in dem die TeilnehmerInnen in Workshops selbst einen Freifunk-Router installieren und verschiedene Setups konfigurieren. Das benötigte Gerät wird dabei gestellt und darf nach der Veranstaltung mit nach Hause genommen werden. So dass nur ein Notebook (Linux, Windows, Mac OS) mit Netzwerkanschluss mitgebrachten werden sollte. Für Verpflegung ist durch das Evangelische Medienhaus gesorgt.

Wir freuen uns sehr über diese Kooperation und sind sehr gespannt, wie viele Menschen als KursteilnehmerIn kommen und als FreifunkerIn gehen.

Eine Anmeldung ist online beim Evangelischen Medienhaus möglich. Zielgruppe sind Hauptamtliche und Ehrenamtliche aus der Gemeindearbeit.