Global Goals Hackathon 2018

In Zusammenarbeit mit Ready To Code und dem Social Impact Lab aus Stuttgart wird vom 30.11-02.12.2018 im Social Impact Lab der Global Goals Hackathon 2018 stattfinden.

Er richtet sich an Coder*innen, Designer*innen und Social Entrepreneure, aber auch alle anderen Interessierte, um gemeinsam Ideen für eine bessere Zukunft zu entwickeln. Den Rahmen dafür bilden die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen.

Im August kamen die Initiator*innen beim Umsonst & Draußen auf uns Freifunker zu und fragten an, ob wir uns an einem Social-Hackathon beteiligen wollen. Sei es mit Freifunk-Infrastrukur vor Ort oder auch mit Freifunk-Challenges. Nun nimmt das Projekt konkrete Formen an und man kann sich bei Interesse auf Eventbrite anmelden. Der ganze Hackathon ist kostenlos und steht für alle offen.

Kurzinfo zu den Mitveranstaltern:

  • Ready To Code richtet sich an Frauen und Mädchen, die das Programmieren kennen lernen wollen. Es werden Workshops zum Erstellen von Apps, Spielen oder Webseiten angeboten – von der Idee über das Design bis zum direkten Programmieren.
  • Das Social Impact Lab unterstützt Gründer*innen in der Start- und Gründungsphase mit einem eigenen Stipendienprogramm und bietet inklusive dazu den Gründer*innen Beratung, Coaching und Co-Working-Arbeitsplätze an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.