Schlagwort-Archive: FFBW

Freifunktreffen 13.08.2018

Kommenden Montag  (13.08.18) findet unser monatliches Freifunktreffen statt.

Beginn ist wie immer um 19 Uhr im shackspace, Ulmer Str. 255, S-Wangen. U-Bahnhaltestelle ‚Im Degen‘.

Themen sind unter anderem der Rückblick auf das 39. Umsonst & Draußen am vergangenen Wochenende. Oder auf das aktuell am Bodensee stattfindende Freifunk Camp. Hier auch der Tipp, falls ihr Lust und Zeit habt, könnt ihr dort auch noch spontan am Wochenende dazustoßen. Zwecks Übernachtungsmöglichkeiten aber vorab mit den Organisatoren von Freifunk Bodensee und Freifunk Dreiländereck abklären.

Außerdem die Themen, die ihr mitbringt oder noch besser, direkt ins Wiki eintragt.

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen.

 

Monatstreffen im shack

Morgen Abend, 14.05.18 findet unser monatliches Freifunktreffen statt.

Beginn ist um 19 Uhr im shackspace, Ulmer Str. 255, S-Wangen. U-Bahnhaltestelle ‚Im Degen‘.

Dabei wird es einen Rückblick auf das Freifunkseminar, den Flash in den Mai und die jüngst geeendete Gulaschprogrammiernacht (GPN18) in Karslruhe. Bei der GPN18 gab es ein spontanes FFBW Treffen, das doch recht produktiv war.

Außerdem die Themen, die ihr mitbringt oder noch besser, direkt ins Wiki eintragt.

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen.

 

2. FFBW::con steht vor der Tür

Wie bereits am 19.09.2016 auf der Mailingliste der baden-württembergischen Freifunk Communities (FFBW ML) angekündigt findet am kommenden Samstag 05.11.2016 die zweite FFBW::con statt. Um FreifunkerInnen eine nicht allzu frühe Anreise „zuzumuten“ beginnen wir um 11 Uhr im Stuttgarter Hackerspace:

shackspace, Ulmer Str. 255, S-Wangen
U-Bahnhaltestelle Im Degen (U4, U9)

Zum Ablauf:

Gemütliches Ankommen ab 10 Uhr, Kaffee wird bereitstehen. Um 11 Uhr wird es eine gemeinsame Vorstellungsrunde geben und die Sessionplanung stattfinden. Idee ist, dass sich dort Freifunk-Communities (aus BaWü und darüber hinaus) austauschen und/oder in Workshops Dinge erarbeiten. Denkbar wäre mit der Planung und Realisierung eines gemeinsamen Webauftritts (wie auf der FFBW::con auf der GPN16 beschlossen), eine gemeinsame Haltung gegenüber der Landespolitik und die Planung weiterer gemeinsamer Events sind denkbar – aber auch der Tech-Talk soll nicht vernachlässigt werden. Themenvorschläge dürfen gerne vorab über die FFBW ML eingebracht werden.

Es steht der Austausch im Vordergrund, heißt ihr müsst keine langen Vorträge halten, sondern – je nach Thema – einen kurzen Impuls geben und dann darüber diskutieren, sich austauschen und eventuell sogar etwas erarbeiten.

Aus diesem Grund sind generell zweistündige Slots geplant, um sich ausreichend Zeit für die einzelnen Themen zu nehmen.
Falls ihr Lust  und Zeit habt, könnt ihr euch via dudle anmelden.
Wir freuen uns auf viele FreifunkerInnen  aus dem Ländle und den angrenzenden Gebieten und viele neue, coole und spannende Ideen, aber auch darauf neue Menschen kennen zu lernen, die ein gemeinsames Hobby verbindet.

Die Veranstaltung ist generell kostenfrei, für Getränke und Essen fallen entsprechend Kosten an. Zum Mittagessen wird Pizza bestellt und für den Abend wird dann gekocht. Die Bestellung und Anmeldung zum Essen wird dann um 11 Uhr vor Ort gemacht.

Sollte Bedarf an Übernachtungsmöglichkeiten bestehen, einfach auf der FFBW ML melden. Zwecks Fahrgemeinschaften bzw. Baden-Württemberg Tickets stimmt ihr euch am besten community-intern ab.

Herzliche Grüße vom gesamten Orga-Team bestehend aus Menschen von Freifunk Bodensee, Ulm & Stuttgart.