Der Bedarf an freiem WLAN ist weiterhin hoch, sei es in Schulen, in der Gastronomie und in Läden oder in sozialen Einrichtungen. Daher wächst unser Netz kontinuierlich. So waren in der letzten Woche in der Spitze über 4500 gleichzeitige Nutzer im Netz des Freifunk Stuttgart aktiv.

Um die 1,75 GBit/s Traffic in der Spitze verarbeiten zu können, ist Freifunk Stuttgart auf Rechner mit leistungsfähiger Netzwerkanbindung angewiesen – Freifunker*innen nennen diese Rechner Gateways. Aktuell sind sechs Gateways im Netz des Freifunk Stuttgart aktiv.

Wir haben gestern in der Colocation der Firma nepustil in Stuttgart neue Hardware für eines dieser Gateways in Betrieb genommen. Mit einem aktuellen AMD EPYC Prozessor und 10 GBit/s Anbindung (zu den technischen Details) sind wir für weiteres Wachstum unseres Netzes vorbereitet.

Wir bedanken uns herzlich bei der Firma nepustil für die tatkräftige Unterstützung.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.