Schlagwort-Archive: Hobby & Elektronik

Memo: Monatstreffen 14.11.2016 @shackspace

Morgen findet um 19 Uhr das Monatstreffen im shackspace, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen statt.

Themen sind unter anderem ein Rückblick auf die erfolgreiche FFBW::con. Aber vor allem unser Stand auf der Hobby & Elektronik Messe, welche 17.-20.11.2016 auf der Messe Stuttgart stattfindet. Dieses Jahr erstmals mit zwei Schülerworkshops am Freitag Vormittag.

Ebenso wird Thema sein, ob und wie wir wieder in diesem Jahr Teile des Stuttgarter Weihnachtsmarkt mit Freifunk ausleuchten können.

Außerdem der anstehende 33c3. In die Agenda können noch Themen eingetragen werden, die wir besprechen sollten.

 

PS: Die ersten 40 FreifunkerInnen können eine Freikarte für die Hobby & Elektronik Messe bekommen und es gibt Kekse  😛

Freifunk Stuttgart auf der Messe Hobby & Elektronik

Seit heute findet auf der Landesmesse Stuttgart die „Hobby & Elektronik“ statt.
In diesem Jahr sind wir mit einem eigenen Stand vertreten und haben auch hardwaremäßig etwas „aufgerüstet“, so dass wir ein Gateway vor Ort haben und mit entsprechenden Outdoorgeräten die komplette Halle 5 versorgen.

Display auf der Hobby & Elektronik
Display auf der Hobby & Elektronik

Dies führt dazu, dass wir bereits am Donnerstag zur Mittagszeit über 80 Clients zeitgleich online waren 😀

Anzahl Clients um 14:00.
Anzahl Clients um 14:00. (Kartendaten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL)

Die Messe findet noch bis einschließlich Sonntag statt. Neben freiem WLAN kann man Aufkleber, Flyer und viele Infos bekommen. Bereits in den ersten Stunden konnten etliche spannende Gespräche mit Interessierten geführt werden. Außerdem konnten wir schon aktive Freifunker von Freifunk Freiburg, Rhein-Neckar und Dreiländereck am Stand begrüßen und kennenlernen.

Terminvorschau inkl. Rückblick

Sollte der Eindruck entstehen, dass bei Freifunk Stuttgart weniger los ist, so täuscht dies. Es ist eher so viel los, dass keine Zeit mehr zum Bloggen bleibt… 😀

Es sind in den letzten Wochen wieder mehrere Flüchtlingsunterkünfte vernetzt worden, so dass mittlerweile allein durch Freifunk Stuttgart über 20 Unterkünfte versorgt werden.

Nach dem Barcamp Stuttgart Ende September wurde auch das TEDx Stuttgart im Renitenztheater mit Freifunk Stuttgart versorgt. Als schöner Nebeneffekt sind im Renitenztheater gleich zwei Nodes „stehen geblieben“.

Neben diesen Events gab es noch viele weitere Aktivitäten, seien es Vorträge oder unser erstes „großes“ Mumbletreffen.

Nun zu den anstehenden Terminen:

Ihr seht, es gibt einiges zu tun und man kann sich gerne noch einbringen – am besten auf der Mailingliste melden oder auf dem Monatstreffen.
Auf der No-Spy Konferenz wird es neben der Freifunk Session auch viele weitere spannende Sessions geben. Für potentielle FreifunkerInnen besteht die Möglichkeit, mitgebrachte Hardware zusammen in einer Pause zu flashen.

Für die Messe Hobby & Elektronik können wir noch helfende Hände gebrauchen und Leute, um den Stand zu besetzen. Wer ausgefallene Freifunk-Bastelprojekte hat, kann die sehr gerne bei unserem Stand präsentieren.

Und last but not least wollen wir wieder versuchen den Weihnachtsmarkt Stuttgart – zumindest teilweise – mit Freifunk zu versorgen. Letztes Jahr ist uns das auf Teilen des Marktplatzes Dank Richtfunk-Uplink aus zwei km Entfernung gelungen (s. Blog Artikel vom 11.12.2014). Falls jemand Uplink temporär oder besser dauerhaft bereitstellen kann, bitte melden. Eventuell werden wir auch wie im letzten Jahr noch einmals durch die Läden und Kneipen bummeln auf der Suche nach Uplink und dem ein oder anderen Getränk… 😉

Dann bis zum nächsten kommenden Montag. Für die weitgereisten werden derzeit über die Mailingliste auch Mitfahrgelegenheiten koordiniert.