Auch für Kirchengemeinden stellt sich immer öfter die Frage, wie sie freies WLAN anbieten können – das Interesse an Freifunk ist da also groß. Weil Freifunk immer vom Engagement von Menschen vor Ort lebt, wollten wir daher an vergangene Seminare im evangelischen Medienhaus anknüpfen und zum – wenn wir korrekt gezählt haben – fünften mal ein Seminar zum Thema Freifunk anbieten.

Die Vorzeichen unter denen dieses Seminar statt findet sind dieses Jahr allerdings vollkommen andere – in Pandemiezeiten war an ein persönliches Treffen nicht zu denken, schon gar nicht als wir Anfang des Jahres mit den Planungen begonnen haben.

Wir alle sind in Videokonferenzen mittlerweile geübt und so fragten wir uns: kann man auch einen Router flashen in einer Videokonferenz lernen? Das klang zunächst schwierig – schließlich hantiert man mit Kabeln und Hardware und muss dazu noch seine Netzwerkverbindugen öfter neu konfigurieren. Nach ein bisschen Überlegung hielten wir das unter den richtigen technischen Vorraussetzungen aber für möglich und haben es versucht: ein Seminar zum Router flashen per Videokonferenz.

Dank vieler engagierter Helfer und der ausgezeichneten Infrastruktur des evangelischen Medienhauses, die auf BigBlueButton basiert, konnten wir in kleinen Gruppen mit jeweils mindestens einem erfahrenen Freifunker und einem Neuling vermitteln, wie ein Router geflasht wird. Ohne die Helfer wäre das nicht möglich gewesen – vielen Dank an alle die dabei waren!

Dem Flashen gingen Vorträge voran, in denen die Freifunk-Idee vorgestellt wurde und anhand von zwei Beispielen Freifunk-Installationen, insbesondere auch im kirchlichen Bereich, vorgestellt wurden. Unser Dank gilt hier den Vortragenden und den Teilnehmern für die lebendige Diskussion.

Die Materialien zum Seminar finden sich in unserem Wiki zum freien Download. Vielen Dank an das Medienhaus für die exzellente Infrastruktur und für die Möglichkeit, das Seminar am Samstag durchführen zu können!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.