Schlagwort-Archive: Treffen

Monatstreffen 10.07.2017

Am Montag 10.07.2017 findet um 19 Uhr das montaliche Freifunk-Treffen im shackspace, Ulmer Str. 255, S-Wangen statt.

Auf der Agenda sind u.a. Rückmeldung aus der Vorstandssitzung von Freifunk Stuttgart e.V., die Planungen zum diesjährigen Umsonst & Draußen Stuttgart und das anstehende FFBW::camp.

Außerdem wurde auf der Mailingliste angefragt bezüglich der Realisierung von Freifunk-Projekten lokal im Ort.

Gerne darf die Agenda im Wiki erweitert werden. Auch allgemeine Fragen rund um Freifunk können vor Ort geklärt werden und wer Hilfe beim Flashen eines Freifunk-Knotens benötigt bekommt diese.

 

Monatstreffen 12.06.2017

Am morgigen Montag  findet um 19 Uhr das montaliche Freifunk-Treffen im shackspace, Ulmer Str. 255, S-Wangen statt.

Auf der Agenda sind u.a. Rückmeldung aus der Vorstandssitzung von Freifunk Stuttgart e.V., das anstehende Freifunkseminar im Evangelischen Medienhaus oder die Planungen zum diesjährigen Umsonst & Draußen Stuttgart.

Gerne darf die Agenda im Wiki erweitert werden. Auch allgemeine Fragen rund um Freifunk können vor Ort geklärt werden und wer Hilfe beim Flashen eines Freifunk-Knotens benötigt bekommt diese.

Ansonsten noch einen sonnigen Sonntag!

Pssst… im Zwiefaltener Freibad besteht sogar neben Wasser und Sonne auch das Freifunk-Stuttgart Netz zu genießen…. 😉 😀

MESH-Vernetzungswochenende auf dem Allenspacher Hof

Dieses Wochenende fand das erste MESH-Vernetzungswochenende von Freifunk Stuttgart auf dem Allenspacher Hof der Evangelischen Jungenschaft Horte statt.
Der Hof lädt ein zum Abschalten, sich Besinnen oder in Ruhe hacken – egal ob Holz oder am Gerät 😀

Allenspacher Hof Foto mezzomix22 Lizenz cc-by-nc
Allenspacher Hof
Foto: mezzomix22 Lizenz: cc-by-nc

Freitag Abends sind so langsam alle Teilnehmer eingetrudelt und nach dem gemeinsamen Abendessen wurde in gemütlicher Runde besprochen, was man dieses Wochenende alles angehen könnte. Die Liste wurde relativ schnell sehr lang….

Candlelight-Mesh
Candlelight-Mesh
Foto: docloy Lizenz: cc-by-nc

Samstags wurde dann nach spätem Frühstück das herrliche Wetter für einen Spaziergang genutzt. Über den Götzenaltar zum Glattenfelsen und wieder zurück.

Spaziergang
Spaziergang
Foto: mezzomix22 Lizenz: cc-by-nc

Nach dieser Runde bauten wir $Hardware im Freien auf, um dort gemütlich zu basteln. Sei es ein neues Firmwareimage, am netzinternen Dienst Nodealarm, an der neuen Powerbeam Richtfunkstrecke, der Eventhardware oder beim Versuch einen Knoten halb zu bricken, um ihn danach wieder zu debricken – was man halt so Samstag nachmittags auf der schwäbischen Alb macht…

Hack am Holzstall
Hack am Holzstall
Foto: docloy Lizenz: cc-by-nc
Test der Powerbeam Strecke
Test der Powerbeam Strecke
Foto: mezzomix22 Lizenz: cc-by-nc

Da das Mittagessen im Freien recht spät war, wurde erst gegen 23 Uhr Couscous zu Abend gegessen. Das Hacken hatten wir mittlerweile nach innen verlegt, da es auf der Alb einfach immer einen Kittel kälter ist – vor allem wenn die Sonne weg ist.

In der Bauernstube aka Hackcenter wurde gemütlich bei Holzofenwärme bis in die frühen Morgenstunden gebastelt, gehackt und wild philosophiert.

Bauernstube aka Hackcenter
Bauernstube aka Hackcenter
Foto: mezzomix22 Lizenz: cc-by-nc

Am Sonntag vormittag wurde weiter an den Projekten gearbeitet, gefrühstückt und aufgeräumt. Die Zeit war mehr als kurzweilig. Trotz überschaubarer Teilnehmerzahl – oder gerade deshalb war es ein super Wochenende und schreit nach Wiederholung! Wir freuen uns schon auf den Flash in den Mai – man sieht sich dort oder sonst wo!

Z.B. Morgen Abend 19 Uhr beim Monatstreffen im shack… 😉

Call for Partizipation: Flash in den Mai 2017

Freifunk Stuttgart veranstaltet am 30.04.2017 wieder einen Flash in den Mai.
Dieses Jahr in Kooperation mit dem freien Radio Göppingen.
Wir werden im Kreismedienzentrum Göppingen zu Gast sein.
Das Programm wird sich aus der Mitgliederversammlung und anschließend (13 Uhr)
Spannende Vorträge, Workshops und Diskussionen zusammensetzen.

Wir suchen nun Personen, welche zum Thema Freifunk Vorträge halten,
Workshops leiten oder aber Ideen für Diskussionsthemen haben.

Das Thema Freifunk deckt ein sehr weites Spektrum ab. Möglich wären
Beiträge von technischer Natur über Freifunk in der Flüchtlingshilfe bis
zu Philosophischen und Sozialen Aspekte der Freifunk Community.

Deine Vorschläge werden gerne bis zum 23.04.2017 direkt per Mail an event[ät]freifunk-stuttgart.de entgegengenommen.

Bereits gesammelte Themen sind im Wiki zu finden.

Treffen 13.02.2017

Kommenden Montag findet um 19 Uhr das montaliche Freifunk-Treffen im shackspace, Ulmer Str. 255, S-Wangen statt.

Auf der Agenda sind u.a. Themen wie die Bildung des Teams zur Betreuung der Eventnodes, die anstehenden Thundertalks im shack, die Umbaumaßnahmen im Backbone oder der Stand bezüglich der TP-Link WR841N.

Gerne darf die Agenda im Wiki erweitert werden. Ansonsten ein schönes Wochenende und bis Montag!

Monatstreffen am 12.12.2016

Am kommenden Montag findet um 19 Uhr unser monatliches Treffen im shackspace, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen statt.

Der Ablauf ist aber diesmal etwas anders, denn das Treffen wird mit einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beginnen. Danach folgt dann das offene Treffen wie gewohnt.

Hier noch einmal der Einladungstext, wie er Ende Oktober verschickt worden ist:

Hallo liebe Freifunkbegeisterte,

die Diskussion um die Gemeinnützigkeit haben wir aus der letzten Mitgliederversammlung als offenen Punkt mitgenommen.

Deshalb wollen wir auf dem *über*nächsten Monatstreffen noch einmal eine außerordentliche Mitgliederversammlung einlegen, die sich genau mit diesem Thema beschäftigt.

Neue Erkenntnisse:

  • Pro Gemeinnützigkeit:
    • Ausstellen von Spendenbescheinigungen für private Spenden um diese steuerlich absetzen zu können
    • Image („FFS e.V. ist ein gemeinnütziger Verein“)
  • Contra Gemeinnützigkeit:
    • bürokratischer Aufwand
    • Anforderungen an Jahresabschluss und Einreichen der Steuererklärung, Tätigkeitsberichte, etc.
    • Satzung müsste stark korrigiert werden, z.B. nur Bildung/Flüchtlingshilfe, kein Internetprovider nach aktueller Finanzamtansicht, also keine Gateways oder Hardware für nicht offiziell als gemeinnützig anerkannte Organisationen
  • kein Contra:
    • „Spenden“ von Firmen können über eine Sponsorenrechnung von diesen dennoch steuerlich abgesetzt werden
    • Docloy hat sich ausführlich mit dem Finanzamt unterhalten, und die haben fast direkt von dem Versuch abgeraten. Begründung: großer Aufwand, am Ende kaum Vorteile und Geld, das man für den ursprünglichen Vereinszweck nicht ausgeben darf.

Also nochmal formell:

Außerordentliche Mitgliederversammlung des Freifunk Stuttgart e.V.

Am 12.12.2016 um 19:30 im shackspace, Ulmer Straße 255, Stuttgart.

Ab 19:00 Akkredititerung.

Vorläufige Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Gemeinnützigkeit der Vereins
  3. Versicherungen
  4. Event-Nodes Verleih (Antrag folgt.)
  5. Sonstiges

Kommt zahlreich.

Memo: Monatstreffen 14.11.2016 @shackspace

Morgen findet um 19 Uhr das Monatstreffen im shackspace, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen statt.

Themen sind unter anderem ein Rückblick auf die erfolgreiche FFBW::con. Aber vor allem unser Stand auf der Hobby & Elektronik Messe, welche 17.-20.11.2016 auf der Messe Stuttgart stattfindet. Dieses Jahr erstmals mit zwei Schülerworkshops am Freitag Vormittag.

Ebenso wird Thema sein, ob und wie wir wieder in diesem Jahr Teile des Stuttgarter Weihnachtsmarkt mit Freifunk ausleuchten können.

Außerdem der anstehende 33c3. In die Agenda können noch Themen eingetragen werden, die wir besprechen sollten.

 

PS: Die ersten 40 FreifunkerInnen können eine Freikarte für die Hobby & Elektronik Messe bekommen und es gibt Kekse  😛