Photo by FLY:D on Unsplash

Update 5. Mai 2022, 22:52 Uhr: die Firmware 2.5 behebt das Problem und kann unter firmware.freifunk-stuttgart.de heruntergeladen werden. Sie wird auch im Netz als Update an die Nodes mit aktiviertem Autoupdater verteilt. In den Details zur Schwachstelle wird die Deaktivierung des Autoupdaters als Workaround empfohlen, wovon wir dringend abraten.

In Gluon gibt es ein Sicherheitsproblem, zu dem aktuell noch keine Details bekannt sind. Diese werden zusammen mit einer neuen Gluon-Version, die das Problem behebt, am Donnerstag abend veröffentlicht. Die Administrator*innen von Freifunk Stuttgart werden am Donnerstag abend zeitnah eine neue Firmware 2.5 bauen und danach veröffentlichen. Deswegen bitte wir alle Freifunker, die die Firmware von Freifunk Stuttgart verwenden, darum den Autoaupdater auf ihren Knoten zu aktivieren.

Sobald Details zum Problem bekannt sind, werden die Administrator*innen entscheiden wie sie mit Knoten umgehen die ihren Autoupdater deaktiviert haben.

Es gibt aktuell keinen Grund zur Panik. Jeder der den Autoupdater angeschaltet hat, kann beruhigt schlafen.

Hier der Link zur originalen Ankündigung: https://lists.freifunk.net/pipermail/firmware-devel-freifunk.net/2022-May/000240.html

Weitere Dokumentation findet sich hier: https://gluon.readthedocs.io/en/latest/

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.